Arzttorte


Behandlung gut verlaufen

Diese Torte sieht schon zu gut zum Essen aus. Für den Geburtstag von Dr. Morris durfte ich diese Arzttorte backen, gestalten und dekorieren. Eine Motivtorte wie diese macht auf einer Feier natürlich ordentlich etwas her und ist sicherlich der Höhepunkt der Feier. 

Da die Torte besonders dem Geburtstagskind schmecken sollte, frage und achte ich darauf dass sein Geschmack getroffen wird. Nachdem ich mich schlauer gemacht habe, wusste ich dass der Doktor auch schokoladensüchtig ist. Somit habe ich mich für einen Brownieboden entschieden und diesen mit einer leichten Vanillebuttercreme gefüllt. Bei Fondanttorten ist es wichtig, dass sie robust sind. Wenn Sahnecremes verwendet werden, muss man sie mit Gelatine oder ähnliches auf jeden Fall fest werden lassen.

 

 

Nachdem die Torte an sich fertig ist, wird sie mit einer Creme umhüllt, damit der Fondant wie geschmiert darauf liegt. Dazu stelle ich eine Ganache aus weißer Kuvertüre her und schlage Butter darunter. Diese Creme hat eine perfekte weiche Konsistenz zum Einhüllen und wird wunderbar fest, wenn man sie kühlt. Zuletzt kommt der Fondant darauf. Wie man auf den Bildern erkennen kann, habe ich weißen, roten und grauen Fondant benutzt, bereits gefärbt gekauft. Mit zartbitter Kuvertüre habe ich die schwarzen Details aufgemalt.

Gerne kannst du Kommentare hinterlassen oder deine Anregungen und Fragen an mich wenden.